Bioresonanz

Die Bioresonanz nach Paul Schmidt ist eine wunderbare Methode, "Problemen" eines Organismus auf den Grund zu gehen.

 

Alles auf der Erde schwingt. Jeder Organismus, jedes Organ -  alles schwingt in einer ihm eigenen Frequenz. Das einfachste Beispiel ist sicher unsere Haut: Strahlt die Sonne auf die Haut, wird diese braun. Das liegt nicht an der Erwärmung (sonst würden wir in der Saune ja auch braun werden...), sondern an der Wellenlänge der UV-Strahlen, die auf unsere Haut strahlen. Die bestimmte Wellenlänge pigmentiert unsere Haut.

 

Und wie auch die UV-Strahlen, hat alles andere auch eine nur ihm eigene Wellenlänge. Ist ein Organ also nicht gesund oder reagiert unser Körper auf irgendetwas allergisch, ist diese Schwingung "aus dem Takt" gekommen.

 

Mit der Bioresonanz lässt sich das zunächst austesten und danach im besten Fall wieder "in Takt" bringen. Am besten so, dass alles wieder "auf einer Wellenlänge" schwingt.

 

So lassen sich nicht nur Pathologien aufspüren, auch Allergien - vor allem sehr häufig auftretende Futtermittelunverträglichkeiten - kann man so austesten und passende Futtermittel finden.

 

Für eine Austestung benötige ich lediglich ein paar Haare Ihres Tieres.

 

Sollten Sie Fragen haben, so kontaktieren Sie mich.